HRV trauert um seinen langjährigen Präsidenten

Professor Dr. Werner Glahe im Alter von 86 Jahren verstorben

Im Alter von 86 Jahren ist am Sonntag, 12. März, Prof. Dr. Werner Glahe verstorben, langjähriger und verdienstvoller Präsident des Harzburger Rennvereins. Bis vor wenigen Wochen erfreute sich Professor Glahe bester Gesundheit, nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt verschlechterte sich sein Zustand jedoch, er verstarb am Sonntag an multiplem Organversagen.
Am 14. Februar 1974 wurde er zum Präsidenten des Harzburger Rennvereins gewählt. Es war sicher ein richtungsweisendes Datum, denn der passionierte Jagdreiter Glahe führte den bis dahin eher beschaulichen Rennverein in die Moderne und baute ihn zu einem führenden Veranstalter von Galopprennen in Deutschland auf. Der Wirtschaftsprofessor, ein anerkannter Fachmann im Rennsport, brachte vor allem marktwirtschaftliche Gesichtspunkte ein. In seine Zeit fielen die Einführung des Elektronentotos, der Kauf einer Startmaschine, der Bau einer Tribüne (die alte war durch Brandstiftung zerstört) und weitere Neuerungen. Wettumsätze und Zuschauerzahlen erreichten nie gekannte Höhen.
In seine Amtszeit fiel auch die Grenzöffnung, damit verbunden waren völlig neue Besucherströme aus den Neuen Bundesländern. Mit drei Renntagen begann 1974 seine Präsidentschaft, als er 1999 zurücktrat, wurde bereits sieben Mal am „Weißen Stein“ veranstaltet. Als Sprecher der Norddeutschen Rennvereine war er auch viele Jahre beim Galopper-Dachverband in Köln tätig. „Ohne Tradition, die vorwärtsbezogen ist, kann man nicht erfolgreich leben“, war einer seiner Kernsätze. Unter das Label „Tradition“ fiel auch der von ihm forcierte Wiederaufbau des Graditzer Pavillons, heute ein Schmuckstück auf der Bahn.
Werner Glahe wurde am 3. Februar 1931 in Göttingen geboren. Seine Promotion erfolgte in Münster, die Habilitation in Innsbruck. Er arbeitete als volkswirtschaftlicher Leiter des Oetker-Konzerns in Bielefeld, war Gründungsgeschäftsführer der westfälisch-lippischen Universitätsgesellschaft und später Mitinhaber einer Unternehmensberatung in Bad Harzburg, wo er seit 1969 lebte und arbeitete. An der Universität Clausthal lehrte er als Professor viele Jahre Volkswirtschaft.
Auch nach seinem Rücktritt blieb er dem Rennverein auf das Engste verbunden, zuletzt übte er noch das Amt des Tierschutzbeauftragten aus, was ihm stets ein besonderes Anliegen war. Seine offene, liebenswürdige, progressive, immer vorwärtsgewandte Art, wird dem Harzburger Galopprennsport fehlen. Der Rennverein ist ihm für sein Wirken unendlich dankbar.
Prof. Dr. Werner Glahe hinterlässt eine Tochter, von seinen Enkeln ist Philipp Biermann bereits als Rennleitungsmitglied tätig. Auf Wunsch des Verstorbenen findet die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis statt.

Pressemitteilung vom 13. März 2017

Galopp meets Pop

Openair am 25. Juli 2017 um 17 Uhr auf der Galopprennbahn in Bad Harzburg

mit Glasperlenspiel - Stefanie Heinzmann - Vanessa Mai

Moderation - Resident DJ - Dance Crew

Der Harzburger Rennverein e.V. von 1880 präsentiert im Rahmen der 138. Bad Harzburger Galopprennwoche am Dienstag, 25. Juli, ein musikalisches Highlight. Unter dem Titel "Galopp meets Pop" werden bei einem Openair auf der Galopprennbahn Am Weißen Stein im Bad Harzburger Stadtteil Bündheim Glasperlenspiel, Stefanie Heinzmann und Vanessa Mai auf der Bühne stehen. Konzertbeginn ist um 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr.

Glasperlenspiel

Sie sind aktuell zweifellos eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands: das Elektropop-Duo Glasperlenspiel. Acht goldene und zwei Platin-Schallplatten (GSA), gefeierte Konzerte und zahlreiche Auszeichnungen. Ihr immer noch aktueller Mega-Hit "Geiles Leben" (3-fach Gold/Video) hält sich seit dem Chart-Entry am 28. August letzten Jahres ununterbrochen in den offiziellen Deutschen Single-Charts, davon acht Wochen auf Platz zwei, 18 Wochen in den Top 10 und 42 Wochen in den Top 50. Der Chartstürmer steht inzwischen bei über 125 Millionen Audio- und Video-Streams. Doch auch auf dem Live-Sektor war 2016 das bisher erfolgreichste Jahr der Bandgeschichte. Die Konzerte der beiden "Glasperlen" waren nahezu überall ausverkauft. Mehr als 40.000 Besucher sahen Glasperlenspiel live, bei 55 Festivals in Deutschland, Österreich und in der Schweiz waren es sogar rund eine Dreiviertelmillion Musikfreunde.

2017 kommen Carolin und Daniel mit ihrer packenden Band und noch aufwändigeren Produktionen mit jeder Menge musikalischer wie optischer Überraschungsmomente auf Festivaltour. Am 25. Juli werden die beiden Künstler auf der Galopprennbahn in Bad Harzburg gastieren. Eine sicher ungewöhnliche Location, die vor dem einzigartigen Panorama der Harzberge allerdings mit ihrer unvergleichliche Atmosphäre verzaubern wird. Mit im Gepäck haben Glasperlenspiel natürlich nicht nur ihren Smash-Hit "Geiles Leben", sondern auch Top 10 Singles wie „Echt“ oder „Nie vergessen“ aus ihren Vorgängeralben.

Stefanie Heinzmann

Sie ist eine der erfolgreichsten Künstlerinnen aus der Schweiz und hat eine internationale Karriere hingelegt, die Ihresgleichen sucht. Stefanie Heinzmann, Pop- und Soulsängerin aus dem Wallis ist vor allem live ein "absoluter Hammer". Davon konnten sich ihre Fans bereits vor Ort überzeugen, als das Energiebündel bei der Festival-Reihe '"stars@ndr2 Live" auf der Bad Harzburger Galopprennbahn als Opener für "Ich + Ich" mit ihrer unvergleichbaren Stimme 25.000 Besucher verzückte. Die kleiner Schweizerin wird mit ihrer kaum zu toppenden Liveband und einer geballten Ladung Soulpower in den Harz kommen. Die mit unzähligen Platin- und Goldauszeichnungen dekorierte, 28-jährige ECHO-Preisträgerin, wird am 25. Juli Songs aus ihrem mittlerweile vierten Studioalbum "Chance of Rain" präsentieren, aber natürlich auch Hits wie "My Man Is a Mean Man", "Diggin' in the Dirt, "Like a Bullet" oder "The Unforgiven" singen.

Vanessa Mai

Die 24-Jährige ist der Shootingstar der deutschen Schlagerszene. Nach den Alben "Endlos verliebt" als Wolkenfrei (2014) und "Wachgeküsst" (als Wolkenfrei-Star Vanessa Mai), für das sie in der Kategorie "Schlager" einen ECHO abgreifen konnte) schoss schon ihr erstes Album unter ihrem Namen Vanessa Mai mit dem Titel "Für Dich" auf Platz vier der deutschen Album-Charts. Mit Hits wie "Wolke 7", "Ich sterb für dich", "Meilenweit" oder "Ich versprech Dir nichts", hat sie sich in die Riege der besten deutschen Schlagersängerinnen gesungen. Davon können sich die Musikfreunde am 25. Juli auf der Bad Harzburger Galopprennbahn live überzeugen.

Ablaufplan:

17 Uhr Einlass; 18 Uhr Moderationsstart in Begleitung von „Resident DJ“ und Dance-Crew; 19 Uhr Auftritt Vanessa Mai; 20 Uhr Stefanie Heinzmann; 21.30 Uhr Glasperlenspiel; 23 Uhr Veranstaltungsende. Die Bühne wird zwischen den Auftritten der Künstler belebt, zudem werden der Moderator sowie „Resident DJ“ und „Dance Crew“ das Publikum unterhalten.

Tickets für das Openair "Galopp meets Pop" gibt es zum Preis von 29,90 Euro (Vorverkauf) unter www.konzertkasse.de sowie bei der Goslarschen Zeitung und in der Tourist-Information Bad Harzburg. An der Abendkasse kosten die Tickets 34,90 Euro.

Nähere Infos gibt es beim Veranstalter www.harzburger-rennverein.de sowie auch unter der Rufnummer 0177/4153625 bei Organisator Sven Ociepka.

Kriminaldinner auf der Rennbahn

Ein faszinierendes Erlebnisdinner mit Bezug zum Pferdesport können Sie am Freitag, den 21. Juli 2017 in Bad Harzburg auf der Galopprennbahn erleben. Das Team von World of Dinner möchte Ihnen nach dem ersten Renntag einen phänomenalen Abschluss bereiten. Sie erhalten neben einem Aperitif ein 4-Gang-Menü unseres hochqualifizierten Gastronomiepartners Hotel Achtermann aus Goslar.

 

Preis: 79,00 EUR pro Person (inkl. eines hochwertigen 4-Gang-Dinners)

Weitere Infos und Buchungsmöglichkeiten können Sie auf der Internetseite des Veranstalters entnehmen (hier).

Ausblick Meeting 2017

Liebe Galoppsport-Freunde,


auch im Jahr 2017 wird der Harzburger Rennverein 6 Tage während der 138. Bad Harzburger Galopprennwoche durchführen.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, gespickt mit zahlreichen Highlights. Einen ersten Eindruck möchten wir Ihnen bereits jetzt geben.

1. Renntag - Freitag, 21.07.2017 - 1. Start ca. 12:00 Uhr

  • PMU Renntag mit 8 Rennen (Flach- und Hindernisrennen)

2. Renntag - Samstag, 22.07.2017 - 1. Start ca. 16:00 Uhr

  • PMU Renntag mit 9 Rennen
  • Superhandicaps mit einer Dotierung von 20.000 EUR (Ausgleich III)
  • Sommernachtsrenntag mit Programm

3. Renntag - Sonntag, 23.07.2017 - 1. Start ca. 14:00 Uhr

  • See-Jagdrennen 6.666 EUR über 3.550 m
  • Wertungslauf zur Fegentri-Weltmeisterschaft der Damen 4.444 EUR über 1.850 m

4. Renntag - Donnerstag, 27.07.2016 - 1. Start ca. 15:00 Uhr

  • Harzer Hürden-Trophy 14.000 EUR über 3.400 m (Listenrennen)
  • Trabrennen

5. Renntag - Samstag, 29.07.2016 - 1. Start ca. 14:00 Uhr

  • 2x Superhandicap à 20.000 EUR über 1.850 m
  • BBAG Auktionsrennen für 3-jährige Pferde 37.000 EUR über 1.850 m

6. Renntag - Sonntag, 30.07.2016 - 1. Start ca. 14:00 Uhr

  • See-Jagdrennen 12.000 EUR über 3.550 m

138. Bad Harzburger Rennwoche

Der Termin zur 138. Bad Harzburger Galopprennwoche steht nun fest. Im kommenden Jahr wird die Rennwoche vom 21.07.2017 bis einschließlich 30.07.2017 in Bad Harzburg stattfinden.

 

 

Bad Harzburg | Horseracing from Lars Lehmann on Vimeo.

Showing some unique perspectives on horseracing.
This video was made during the 136. Bad Harzburger horse racing week.

Shot with:

GoPro Hero3+ Black
DJI Inspire 1
Sony a77 II +Sony 70-400 f4-5.6 G SSM II

Song by "Ryan Taubert" named "Revival"
https://www.musicbed.com/songs/revival/8301

Visit http://larslehman.com for more content.
If you have any questions, just mail me at contact@larslehman.com or leave a comment below.

Aktuelle Nachrichten

Keine Artikel in dieser Ansicht.